Ausstellungsübersicht

  • Linie Fläche Raum- lesen

    Birgit Fedl-Dohr

    Fedl-Dohr lebt und arbeitet in Graz. Sie arbeitet mit verschiedenen Drucktechniken (Monotypien, Holzschnitt, Frottage): Sie gestaltet skulptural (Karton, Sandstein u.a.), malt mit Acryl, Ölpastell, Gouache oder experimentiert mit Pigmenten und mischt verschiedene Materialien und Techniken.


    Vernissage: 
    Fr, 28.10.2016, 19:00
    Dauer der Ausstellung: 
    So, 6.11.2016
  • CHRISTA NICKL-WLODKOWSKI "Farbwelten"

    Christa Nickl-Wlodkowski beschäftigt sich von Beginn ihres künstlerischen Schaffens an mit den Farben, Formen und Strukturen der Natur. Das Ringen um Form und Farbe und deren Dominanz findet in der Fläche statt. Klare und kräftige Farben dominieren ihr künstlerisches Werk. Experimentelles und Expressives gehören zu ihren Ausdrucksmerkmalen - Farbwelten.

    Vernissage: 
    Fr, 7.10.2016, 19:00
    Dauer der Ausstellung: 
    Sa, 15.10.2016
  • Wahrnehmungen

    Unter dem Titel "Wahrnehmungen" zeigen drei Mitglieder der "Vereinigung bildender Künstler Steiermarks" VBK ihre persönlichen künstlerischen Interpretationen von Objekten und Landschaften. So wird das Gesehene ein Ansatzpunkt für ganz verschiedene Empfindungen und bietet dem Betrachter eine bunte Vielfalt an Eindrücken.

    Vernissage: 
    Fr, 23.09.2016, 19:00
    Dauer der Ausstellung: 
    Mo, 3.10.2016
  • In Parallel 2016 Sarajevo-Graz

    AUSSTELLUNG IM RAHMEN DES PROJEKTES

     

    IN PARALLEL / INITIATIVE SARAJEVO - GRAZ

     

    Teilnehmende KünstlerInnen:

     ERMIN AVDISPAHIĆ; JULIA GAISBACHER; SINA KAURI; DAVID KRANZELBINDER; MONIKA RAJKOVAČA; ADMIR ŠURKOVIĆ; ENA ŽMIRIĆ

     

    Projektleitung: Prof. Ida und Lalo Srkalović

     

    Kuratorin: Dr. Edith Risse
    Mitarbeiter: Doc. mr. Darko Šobot - Sarajevo und Emil Srkalović – Graz

     

    Vernissage:

    Fr, 9.09.2016, 19:00

    Dauer der Ausstellung:

    Mo, 19.09.2016

      

    Öffnungszeiten:

    Vernissage: 
    Fr, 9.09.2016, 19:00
    Dauer der Ausstellung: 
    Mo, 19.09.2016
  • GERRIT MURAUER / BERNHARD MURAUER - Neue Arbeiten

     

    Gerrit Murauer:

     Geb. 1974 in Graz, lebt und arbeitet in Wien, Einzel und Gruppenausstellungen u.a. in Graz, Wien, Leibnitz, NÖ

     

    Gerrit Murauers aktuelle grafische Arbeiten spielen mit dem Reiz des Ornamentalen. In akribisch detaillierter Art und Weise bieten diese dem Betrachter, der Betrachterin neue konstruktivistische geometrische und dekorative Perspektiven.

     

    Bernhard Murauer:

    Vernissage: 
    Fr, 26.08.2016, 19:00
    Dauer der Ausstellung: 
    So, 28.08.2016
  • LICHTFANGERL

    HANNA FASCHING, VIKTORIA HILBERT, DANIEL LINDNER, ROBERT LÖSCH, GEGE STIEGLER, CHRISTINA STRASSER

     

    SPECIAL GUESTS: JENI NOLTSCHEVA, GOTTFRIED SCHANTL, KATHARINA BAUMANN, GARFIELD TRUMMER

     

    PRÄSENTATION: VIKTORIA HILBERT

    Vernissage: 
    Fr, 5.08.2016, 19:30
    Dauer der Ausstellung: 
    So, 21.08.2016
  • 50 shades of green

    Vernissage: 
    Mo, 25.07.2016, 19:00
    Dauer der Ausstellung: 
    So, 31.07.2016
  • 5 + 1 = SEX

    Gerti HAMMER - Elmar HAUSER - Johanna KORAK - Helgard NIERHAUS - Gabi REISENHOFER - Alexandra SCHARF

    Vernissage: 
    Di, 5.07.2016, 19:00
    Dauer der Ausstellung: 
    Fr, 22.07.2016
  • Pathos banale

    Ein Titel, der überzeugt. Ein Thema, welches mindestens so schwer ist wie ein zu bearbeitendes Thema mit Namen „Dummheit“. Feuer und Flamme auslösend, hat es eben seine Tücken. Pathos wird allgemein als eine totale Überhöhung empfunden, meint aber nichts anderes als „Empfinden“, welches zwischen Teilnahmslosigkeit und Leid changiert. Banal bedeutet „gewöhnlich“, aber nicht unbedingt im abwertenden Sinne. Wenn man aber Pathos als „Übersteigerung“ nimmt und banal als „unbedeutend“, hat man eine schöne Dialektik, die aufzulösen ganz sicher keine leichte Aufgabe sein wird.

    Vernissage: 
    Fr, 24.06.2016, 19:30
    Dauer der Ausstellung: 
    Sa, 2.07.2016
  • Grenzüberschreitend

     

    Sezession Graz - Grenzüberschreitend

      

    Geographisch umkämpfte Grenzen sowie Kultur- und Landschaftsgrenzen umfassen die Ideen des Ausstellungkonzepts der Künstlerinnen und Künstler der Sezession Graz in der Galerie Centrum.

    Vernissage: 
    Fr, 10.06.2016, 19:30
    Dauer der Ausstellung: 
    Fr, 17.06.2016

Seiten

Subscribe to Ausstellungsübersicht