Ausstellungsübersicht

  • Grenzüberschreitend

     

    Sezession Graz - Grenzüberschreitend

      

    Geographisch umkämpfte Grenzen sowie Kultur- und Landschaftsgrenzen umfassen die Ideen des Ausstellungkonzepts der Künstlerinnen und Künstler der Sezession Graz in der Galerie Centrum.

    Vernissage: 
    Fr, 10.06.2016, 19:30
    Dauer der Ausstellung: 
    Fr, 17.06.2016
  • Arrivals / Departures - Cultural City Network Graz - International House of Writers Graz + special guests

     

    Arrivals / Departures

    Cultural City Network Graz - International House of Writers Graz + special guests

     

    Die Kulturvermittlung Steiermark hat seit ihrem Bestehen mehr als 200 Stipendien an internationale Künstler- und Autoren/innen vergeben. Dazu kommen eine Reihe von special guests, die im Rahmen von Kooperationen betreut wurden.

     

    Vernissage: 
    Fr, 6.05.2016, 17:00
    Dauer der Ausstellung: 
    Di, 31.05.2016
  • Serviervorschlag

    Die hier gezeigten Arbeiten zeigen eine vertikale Degustation verschiedenster fotografischer Werke der Ausbildung für Fotografie an der Ortweinschule. Eine Variationsvielfalt mit der Empfehlung aus der Küche sich blind darauf einzulassen - zwar augenscheinlich frisch entwickelt aber mit großer Zukunft. Leicht und beschwingt entfaltet sich eine Bilderwelt mit Fenstern, die einen Ausblick auf das Innere geben. Die Fotografien erzählen, täuschen, hinterfragen, aber niemals mit endgültigem Anspruch, sondern immer mit einer Sprache des Entwurfes, des Konzeptes, des Fortwährendem.

    Vernissage: 
    Di, 19.04.2016, 19:00
    Dauer der Ausstellung: 
    Sa, 30.04.2016
  • "Was wir sehen"

    Die Arbeiten der SchülerInnen der Modellschule Graz (6. Klasse) sind teils Statements  zur Zeit, zum Weltgeschehen  aber  auch  Ausdruck subjektiver Befindlichkeit. Die jungen Menschen artikulieren mittels Bildern, Objekten und Installationen, wie sie die Welt, die Gesellschaft bzw. sich selbst wahrnehmen und scheuen sich nicht, in diesem Zusammenhang ihre Ängste, Hoffnungen und Wünsche, wie auch ihre Kritik zu äußern. Eine Ausstellung, die uns, Erwachsenen, einen Spiegel vorhält, berührt und uns zutiefst nachdenklich stimmen kann.

    Vernissage: 
    Di, 12.04.2016, 19:00
    Dauer der Ausstellung: 
    Mo, 18.04.2016
  • "heARTbeating" SchülerInnen der NMS Klusemannstraße

    BRAUMÜLLER Bruno ● DETELA Sophie ● GÖSCHL Martin
    HOLLER Maximilian ● KÖCK Daniela ● MARTON Manuel
    MATUSCHIK Mara ● MAYR Miriam ● SAUSENG Julia
    SCHIESSER Magdalena ● THIER Lina ● VOGL Maximilian
    WEBER Elisabeth ● WURM Laura ● ZISLER Lana
    (SchülerInnen der 4. Klassen der NMS Klusemannstraße)

    Vernissage: 
    Sa, 2.04.2016, 18:00
    Dauer der Ausstellung: 
    Sa, 9.04.2016
  • HANNES PUNTIGAM - "Im Überblick"

     

    Hannes Puntigam zeigt einen Überblick seines künstlerischen Schaffens der letzten 20 Jahre. Die Ausstellung umfasst alle Facetten seines Werkes, wie etwa Landschaft, Menschen und Stillleben. Für den Künstler spielt die autonome Bildwerdung und das Kreieren der eigenen Bildsprache eine wesentliche Rolle. Seine Werke berühren dabei immer wieder das Thema „Mensch und Stadt im Spannungsfeld unserer Zeit“.

     

    Zur Ausstellung spricht: MMag. Stefan Palaver

    Vernissage: 
    Fr, 11.03.2016, 19:00
    Dauer der Ausstellung: 
    Fr, 18.03.2016
  • "out of the blue" - 5 KünstlerInnen des Vereins Kunstforum Oberösterreich

    "out of the blue" bezeichnet etwas Unerwartetes, Neues, zunächst nicht Fassbares. Eine kurzweilige Ausstellung mit Humor und Tiefe. Malerei, Installation und Skulptur.

     

    DONNA E. PRICE

    Drahtskulpturen erforschen die Konnektivität unseres Körpers zur Natur. Jeder Draht, Ring und Konnektor webt eine unendliche Verbindung von Einem zum Nächsten. Zellförmige Strukturen wachsen zu größeren Objekten.

     

    SIGRID REINGRUBER

    Vernissage: 
    Di, 1.03.2016, 19:00
    Dauer der Ausstellung: 
    Mo, 7.03.2016
  • "Bilderernst und Steinespaß" Monika Zaunschirm und Gege Bösenstein

    Der Bilderernst Monika Zaunschirms beschäftigt sich mit dem Körper im Ernst als künstlerisches Wirkungsfeld und basiert damit auf einer reichen österreichischen Tradition. Der Steinespaß von Gege Bösenstein geht von der ostasiatischen meditativen und kontemplativen Beschäftigung mit den Steinen aus und übersteigert dies durch spaßige Arrangements. Der Anspruch ist der einer gewissen Kunstigkeit.
    Vernissage: 
    Fr, 12.02.2016, 19:30
    Dauer der Ausstellung: 
    Fr, 26.02.2016
  • HELGA HUDIN - "Kopffrei"

    Pigment auf Zellulose und Leinen.

    Helga Hudin, geboren in Oberpremstätten bei Graz. Seit 1981 Lehrauftrag an der VHS Graz, in Öl- und Aquarellmalerei. Ausbildung bei Professoren der Kunstakademie in Wien, Ulm, Deutschland; Paul Rotterdam aus New York und an der Internationalen Sommerakademie Halbenrain bei Prof. Giselbert Hoke.

    Seit 2014 Präsidentin der Sezession Graz.

     

    Einführende Worte: Ing. Johann Baumgartner, Kulturreferent des Steiermarkhofes

     

    Musikalische Untermalung: Wolfgang Finder, Gitarre.

    Vernissage: 
    Do, 28.01.2016, 19:00
    Dauer der Ausstellung: 
    Sa, 6.02.2016
  • MARKUS PAMMER "Lost & Found"

    In der Ausstellung „Lost & Found“ werden Mixed Art-Collagen gezeigt, bei denen neben Acrylfarben, Schwarzkohle, Pastellfarben, Spraydose, Kreide, Ölstift, Bleistift, Lackfarbe, Marker sowie applizierte Materialien in Form von Stoff, Holz, Metall oder Papier zum Einsatz kommen. Gerade diese Mixed Art-Collagen zeigen eine deutliche Tendenz zu hybriden Formen eines konstruktiven Expressionismus.

    „Die Gesamtheit der Elemente soll einen Dialog aufrecht halten, der rhythmisch, verspielt und auch dramatisch ist“, sagt Markus Pammer.

    Vernissage: 
    Fr, 15.01.2016, 19:30
    Dauer der Ausstellung: 
    So, 24.01.2016

Seiten

Subscribe to Ausstellungsübersicht