Ausstellungsübersicht

  • LICHTFANGERL

    HANNA FASCHING, VIKTORIA HILBERT, DANIEL LINDNER, ROBERT LÖSCH, GEGE STIEGLER, CHRISTINA STRASSER

     

    SPECIAL GUESTS: JENI NOLTSCHEVA, GOTTFRIED SCHANTL, KATHARINA BAUMANN, GARFIELD TRUMMER

     

    PRÄSENTATION: VIKTORIA HILBERT

    Vernissage: 
    Fr, 5.08.2016, 19:30
    Dauer der Ausstellung: 
    So, 21.08.2016
  • 50 shades of green

    Vernissage: 
    Mo, 25.07.2016, 19:00
    Dauer der Ausstellung: 
    So, 31.07.2016
  • 5 + 1 = SEX

    Gerti HAMMER - Elmar HAUSER - Johanna KORAK - Helgard NIERHAUS - Gabi REISENHOFER - Alexandra SCHARF

    Vernissage: 
    Di, 5.07.2016, 19:00
    Dauer der Ausstellung: 
    Fr, 22.07.2016
  • Pathos banale

    Ein Titel, der überzeugt. Ein Thema, welches mindestens so schwer ist wie ein zu bearbeitendes Thema mit Namen „Dummheit“. Feuer und Flamme auslösend, hat es eben seine Tücken. Pathos wird allgemein als eine totale Überhöhung empfunden, meint aber nichts anderes als „Empfinden“, welches zwischen Teilnahmslosigkeit und Leid changiert. Banal bedeutet „gewöhnlich“, aber nicht unbedingt im abwertenden Sinne. Wenn man aber Pathos als „Übersteigerung“ nimmt und banal als „unbedeutend“, hat man eine schöne Dialektik, die aufzulösen ganz sicher keine leichte Aufgabe sein wird.

    Vernissage: 
    Fr, 24.06.2016, 19:30
    Dauer der Ausstellung: 
    Sa, 2.07.2016
  • Grenzüberschreitend

     

    Sezession Graz - Grenzüberschreitend

      

    Geographisch umkämpfte Grenzen sowie Kultur- und Landschaftsgrenzen umfassen die Ideen des Ausstellungkonzepts der Künstlerinnen und Künstler der Sezession Graz in der Galerie Centrum.

    Vernissage: 
    Fr, 10.06.2016, 19:30
    Dauer der Ausstellung: 
    Fr, 17.06.2016
  • Arrivals / Departures - Cultural City Network Graz - International House of Writers Graz + special guests

     

    Arrivals / Departures

    Cultural City Network Graz - International House of Writers Graz + special guests

     

    Die Kulturvermittlung Steiermark hat seit ihrem Bestehen mehr als 200 Stipendien an internationale Künstler- und Autoren/innen vergeben. Dazu kommen eine Reihe von special guests, die im Rahmen von Kooperationen betreut wurden.

     

    Vernissage: 
    Fr, 6.05.2016, 17:00
    Dauer der Ausstellung: 
    Di, 31.05.2016
  • Serviervorschlag

    Die hier gezeigten Arbeiten zeigen eine vertikale Degustation verschiedenster fotografischer Werke der Ausbildung für Fotografie an der Ortweinschule. Eine Variationsvielfalt mit der Empfehlung aus der Küche sich blind darauf einzulassen - zwar augenscheinlich frisch entwickelt aber mit großer Zukunft. Leicht und beschwingt entfaltet sich eine Bilderwelt mit Fenstern, die einen Ausblick auf das Innere geben. Die Fotografien erzählen, täuschen, hinterfragen, aber niemals mit endgültigem Anspruch, sondern immer mit einer Sprache des Entwurfes, des Konzeptes, des Fortwährendem.

    Vernissage: 
    Di, 19.04.2016, 19:00
    Dauer der Ausstellung: 
    Sa, 30.04.2016
  • "Was wir sehen"

    Die Arbeiten der SchülerInnen der Modellschule Graz (6. Klasse) sind teils Statements  zur Zeit, zum Weltgeschehen  aber  auch  Ausdruck subjektiver Befindlichkeit. Die jungen Menschen artikulieren mittels Bildern, Objekten und Installationen, wie sie die Welt, die Gesellschaft bzw. sich selbst wahrnehmen und scheuen sich nicht, in diesem Zusammenhang ihre Ängste, Hoffnungen und Wünsche, wie auch ihre Kritik zu äußern. Eine Ausstellung, die uns, Erwachsenen, einen Spiegel vorhält, berührt und uns zutiefst nachdenklich stimmen kann.

    Vernissage: 
    Di, 12.04.2016, 19:00
    Dauer der Ausstellung: 
    Mo, 18.04.2016
  • "heARTbeating" SchülerInnen der NMS Klusemannstraße

    BRAUMÜLLER Bruno ● DETELA Sophie ● GÖSCHL Martin
    HOLLER Maximilian ● KÖCK Daniela ● MARTON Manuel
    MATUSCHIK Mara ● MAYR Miriam ● SAUSENG Julia
    SCHIESSER Magdalena ● THIER Lina ● VOGL Maximilian
    WEBER Elisabeth ● WURM Laura ● ZISLER Lana
    (SchülerInnen der 4. Klassen der NMS Klusemannstraße)

    Vernissage: 
    Sa, 2.04.2016, 18:00
    Dauer der Ausstellung: 
    Sa, 9.04.2016
  • HANNES PUNTIGAM - "Im Überblick"

     

    Hannes Puntigam zeigt einen Überblick seines künstlerischen Schaffens der letzten 20 Jahre. Die Ausstellung umfasst alle Facetten seines Werkes, wie etwa Landschaft, Menschen und Stillleben. Für den Künstler spielt die autonome Bildwerdung und das Kreieren der eigenen Bildsprache eine wesentliche Rolle. Seine Werke berühren dabei immer wieder das Thema „Mensch und Stadt im Spannungsfeld unserer Zeit“.

     

    Zur Ausstellung spricht: MMag. Stefan Palaver

    Vernissage: 
    Fr, 11.03.2016, 19:00
    Dauer der Ausstellung: 
    Fr, 18.03.2016

Seiten

Subscribe to Ausstellungsübersicht