Abdrücke

Hochdruckarbeiten

Katharina Windisch

In meiner Werkreihe Abdrücke, sind Arbeiten in der Technik des Hochdrucks zu sehen. Die Werke zeigen Abbildungen von gefundenen Tierknochen aus verschiedenen Ländern, die durch ihre unterschiedlichsten Kompositionen neue Bilder in der Wahrnehmung kreieren. Der Knochen als etwas Lebloses, bekommt hier eine neue Bedeutung.Mein künstlerisches Anliegen formuliert sich in einer Idee der Verwandlung und Wandlung, aber auch in einem Bestreben unterschiedlicher Wahrnehmungen. Es zeigt Dinge, die oft sachlich und nüchtern erscheinen; sie sind still, bewegungslos, starr und fertiggelebt. Durch die Abbildung werden sie beseelt und können damit wandeln und verwandeln. Im Auge des Betrachters fangen sie an, sich zu bewegen durch Überschneidungen, Verrückungen und Verdichtung. Sie erzählen Geschichten, verändern ihre Realität, ihre Größe und Form. Sie zeigen sich als changierende surrealistische Gebilde als namenlose, farbige Kreaturen. Die Werkreihe Abdrücke zeigt eine Natur, die es von Natur aus nicht gibt.

Eröffnung: Mag. Günther Holler-Schuster

Finissage: 19.02.2022,   11:00-14:00

Mo u.Di 16:30 -18:30 Uhr, Do u.Fr 16:00-20:00,Sa u.So 11:00-14:00 und nach Vereinbarung unter 0664-5165061