Wahrnehmungen

Unter dem Titel "Wahrnehmungen" zeigen drei Mitglieder der "Vereinigung bildender Künstler Steiermarks" VBK ihre persönlichen künstlerischen Interpretationen von Objekten und Landschaften. So wird das Gesehene ein Ansatzpunkt für ganz verschiedene Empfindungen und bietet dem Betrachter eine bunte Vielfalt an Eindrücken.

JENNER, MMag. Anna, Skulptur – Malerei - Grafik Geboren 1948 in Frauenkirchen - Bgld. 1969 Studium der Bildhauerei an der Universität für Angewandte Kunst, Wien – 1975/76 Stipendium für Studienaufenthalt in Frankreich – 1977 Rom – 1977-82; freischaffend tätig in Berlin – 1982; freischaffend-künstlerische Tätigkeit in der Steiermark; Kunsterzieherin in Birkfeld und Weiz.

HAIDENHOFER, Werner, "Ich bevorzuge die gegenständliche Malerei, und meine Bilder sind hauptsächlich aus wenigen Bildelementen zusammengestellt, die erst durch bestimmte Beziehungen der Elemente zueinander verständlich werden. Diese Beziehungen müssen nicht realistisch sein, sie können auch surreal sein."

UNGER, Prof. Robert, Geboren 1943 in Großpetersdorf / Burgenland; Musikstudium 1962 – 1969 an der Akademie für Musik und darstellende Kunst in Wien Lehrtätigkeit 1966 – 2005 als o.Univ. Prof. an der Kunstuniversität in Graz Seit 2008 Mitglied der "Vereinigung Bildender Künstler Steiermarks".

Vernissage: 
Freitag, 23. September 2016, 19:00 Uhr
Dauer der Ausstellung: 
Montag, 3. Oktober 2016
Öffnungszeiten: 
Mi, Do, Frei 16 -18 Uhr