"Schmuck und Grafik"

 

Walter Klug

 

Schmuck & Graphik

 

Am 21. April 2017 zeigt Walter Klug zwei Seiten seines künstlerischen Schaffens.

 

Die eine Seite ist das "Goldene Handwerk" mit seinen vielen Fassetten, wie Ringe - Halsschmuck - Schmucknadeln - Armreifen in technischer Perfektion. "Die andere Seite"  frei nach Alfred Kubins Roman, zeigt seine lockere Herangehensweise an die Themen seiner graphischen Arbeiten (die Anatomie des menschlichen Körpers). Jedoch kann Walter Klug als Graphiker seine Ausbildung zum Metallgestalter nicht verleugnen, da man in seinem graphischen Werk ebenso die technische Perfektion des Handwerkers erkennt

Vernissage: 
Freitag, 21. April 2017, 19:00 Uhr
Dauer der Ausstellung: 
Sonntag, 30. April 2017
Öffnungszeiten: 
Mo-Fr 16 -18 Uhr und Samstag, 11:00-13:00