Künstlerfreunde

 

Ungarische KünstlerInnen in Graz

  

Ungarische Künstler werden ihre Arbeiten vom 11. bis 24. April in den Räumen des  GalerieCentrums in der Glacisstrasse in Graz präsentieren. Bei dieser Gelegenheit stellen sich fünf Maler, eine Bildhauerin, sowie eine Keramikerin vor.

Mit Ausnahme der Keramikerin, die in Deutschland, in der Nähe von Ingolstadt lebt, wohnen und arbeiten die Gastkünstler in Ungarn. Alle von ihnen  -  Erzsébet Sz. Jánosi, Katalin Bereczki-Kossack, Erzsébet Veress Enéh, István Korbely, András Gyôrfi, Péter Jakab Szôke und István Péter Balogh – stellen ihre Werke im Rahmen von Einzel- bzw. Gruppenausstellungen regelmäßig in europäischen – überwiegend in deutschen – Galerien aus. Sie nehmen auch an zahlreichen Symposien teil. In der steirischen Hauptstadt werden sie zum ersten Mal ihre Bilder, Skulpturen und Keramiken vor dem Publikum zeigen.

Nach der Eröffnung am 10. April um 19 Uhr im GalerieCentrum , wird die Ausstellung vom 11. bis zum 24. April täglich zwischen 10 und 18 Uhr zu sehen sein.

 

Initiatorin der zweiwöchigen Veranstaltung ist Ildiko Kühn, Journalistin und Ausstellungsorganisatorin.

Telefon: 0664.88179465 bzw. Email: redaktion@kontakt-verlag.com

 

Eröffnung:  Honorarkonsul von Ungarn Mag. Rudi Roth

Vernissage: 
Mittwoch, 10. April 2019, 19:00 Uhr
Dauer der Ausstellung: 
Mittwoch, 24. April 2019
Öffnungszeiten: 
jeden Tag 10 -18 Uhr und nach Vereinbarung 0664.88179465