Journal of Walking- Graz Sessions Nina Todorovic

Nina Todorović hat 2015 einen Monat als Styrian Artist in Residence in Graz verbracht und in dieser Zeit eine Art Tagebuch geführt. Die Belgrader Künstlerin dokumentiert mittels schriftlicher Notizen, Fotografien und Kartographien ausgeführter wie auch gedanklicher Streifzüge durch die Stadt ihre Wahrnehmung des Ortes wie auch der Zeit. Diese Aufzeichnungen ihrer Spaziergänge offenbaren über den Weg der Selbstfindung Voraussetzungen und Strukturen für die Schaffung eines persönlichen Archivs von Erinnerungen. Eine Ausstellung der Kulturvermittlung Steiermark.

During her one-month stay in Graz as a Styrian Artist in Residence in 2015, the Belgrade-based artist Nina Todorović regularly kept a diary documenting the city via written notes, photographs, plotting maps of physical and spiritual strolls, studying the notion of time. Her maps of the Graz strolls represent intimate journeys and guidelines for self-discovery building her own architecture of memory. A Kulturvermittlung Steiermark-exhibition.
 
 

Lecture: Sonntag,6.Mai 2018, 13:00

Künstler-Vortrag / artist lecture

Special guest: Prof. Mag. Dr. Karl Albrecht Kubinzky, Stadthistoriker/ city historian

 

 

INFO: www.kulturvermittlung.org, 0316 / 872-4934

Vernissage: 
Freitag, 4. Mai 2018, 21:00 Uhr
Dauer der Ausstellung: 
Freitag, 25. Mai 2018
Öffnungszeiten: 
Mi,Do,Fr 16 -18 Uhr und nach Vereinbarung unter 0676 7305366