Ingeborg Plepelits-Pass – "im puls pass."

Ausstellung im Rahmen "Steirischer Herbst 2005"

Generalmotto "Urbane Räume / Die Stadt im Visier"

 

Ingeborg Plepelits-Pass

 „im puls pass.“

 Ort Galerie Centrum

 Eröffnung 1. Okt., 13:00 Uhr

 Einführung Elfriede Wiltschnigg

 Dauer 1.10. – 2.11. 2005

 Öffnungszeiten Di – Sa 10 – 18 Uhr, Do 10 – 20 Uhr

 

Wie real leben wir vor Ort.

Alles Sein und Tun ist Durchgang, Passage.

 

Für die Ausstellung begibt sich die Künstlerin an drei Orte ihrer persönlichen Vita, drei Städte mit gänzlich unterschiedlicher Topographie. Sie lotet in ihren Arbeiten Wahrnehmung des Augenblicks und Sinnesgedächtnis aus und stellt Überlegungen an, wie sich unser frühest angelegter innerer Puls zu transponieren vermag und wie weit wir uns in Erinnerung und Gegenwart bewegen. 

 

How real is the way we live at the pit-face.

 

All being and doing is thoroughfare, passage. The artist makes her way to three autobiographically significant cities, topographically totally different. She considers how our earliest acquired inner pulse allows itself to be transposed and how far we move in recollected and present time. 

 

Kuratorin Sophie Zündel

 

not.tour.no

22.10.2005

21:00 Uhr Lesung Ingrid Coss  

 

Abbildung Katalog „im puls pass.“ 

 

Text aus dem Programmbuch „steirischer herbst 2005“, Seite 99

www.steirischerbst.at 

Vernissage: 
Samstag, 1. Oktober 2005, 19:30 Uhr
Dauer der Ausstellung: 
Mittwoch, 2. November 2005
Öffnungszeiten: 
Mi-Fr 16 -18, Sa 11-13 Uhr und nach Vereinbarung unter 0699-81462057