GENDERLAND

Ausgehend vom weiblichen Urgeschlecht hat die Entwicklungsgeschichte des Menschen verschiedenste Ausformungen der Geschlechtlichkeit gezeitigt. Ein Tanz der Atome und Moleküle, der Gene und Chromosomen. Die Gesellschaftliche Entwicklung hinkt hoffnungslos hinterher. Es geht eigentlich um das Humanum, das Mitmenschentum, die Menschlichkeit. 22 Grazer Fotograf*innen widmen sich dem Thema. 

                                  

Peter Dittrich          Valentin Galléverena      Alberto Gimenorichard Griletz

 

Otto Haase             Viktoria Hilbert                Rainer Juriatti

 

Daniel Lindner        Laura Lintner                  Robert Lösch

 

Sigi Merl                 Verena Rotky                  Franz Sattler

 

David Schantl         Gottfried Schantl             Astrid Schütter

 

Gerhard Skrapits    Gege Stiegler                  Christina Strasser

 

Christa Strobl         Christa van Theny           Garfield Trummer

Vernissage: 
Freitag, 4. August 2017, 19:30 Uhr
Dauer der Ausstellung: 
Samstag, 26. August 2017
Öffnungszeiten: 
Mo-Fr 16 -18 Uhr und nach Vereinbarung unter 0676 9315222