COCOLORE "DIE ALTEN UND DIE ALPEN"

Mit meinen Portraits möchte ich die Menschen natürlich und ihrem Wesen entsprechend beleuchten. Schön wäre es, wenn man meine Arbeiten ganz einfach empfindet und sieht. Auf überkanditelte Technik oder komplexe Theorien lege ich keinen Wert. Mein Bestreben ist ein Humanistisches.

 

Die SchwarzWeiss-Fotografie abstrahiert das Wiedergegebene (Licht - Schatten). Sie zeigt die Botschaft präziser, ist gleichzeitig mystischer, denn die SchwarzWeiss-Wirklichkeit gibt es nicht.

 

Der Fotoapparat ist das Werkzeug wie ein Pinsel, Farbe oder Bleistift. Die Aktion des Fotografierens löst den künstlerischen Moment aus, die Ideen und Vorstellungen, mit denen ich schwanger ging, durch die Sinne zu "erschauen". - Im Gegengewicht zueinander ist der Blick auf andere ein "Sich-Selbst-Finden".

cocolore

 

cocolore@aon.at

www.cocolore.net

 

 

 

Vernissage: 
Dienstag, 2. September 2014, 18:30 Uhr
Dauer der Ausstellung: 
Sonntag, 7. September 2014
Öffnungszeiten: 
Mi-Fr 16 -18, Sa 11-13 Uhr, nach Vereinbarung 0699-81462057, So, 7.09. Finissage 11 Uhr